Posted on

Omilis Rezept:
Gefüllte Klöße

Omilis Rezept für 12 Portionen (= 12 Klöße)

Was ihr dazu braucht:
2 Pck. Kloßteig
400 g gemischtes Hackfleisch
1 Stange Lauch
Salz, Pfeffer, Majoran zum Würzen der Füllung
3 EL Milch
1 altbackenes Brötchen
50 g Butter
4 Gläser Omilis Bio-Soße „Kleiner Räuber“, „Kleiner Schlawiner“ oder „Kleiner Goldspatz“

Und so einfach geht’s:
Das altbackene Brötchen in kleine Würfel schneiden und mit der Butter anrösten. Den Lauch putzen, klein schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch anbraten. Mit der Milch ablöschen und mit Salz, Pfeffer und etwas Majoran würzen. Alles leicht abkühlen lassen und die kalten Brötchenwürfel dann unter das Hackfleisch heben.

Aus dem Kloßteig 12 Klöße formen und mit der Hackfleischmasse füllen. Anschließend in kochendes Salzwasser geben und ca. 1/2 Stunde leicht köcheln lassen.

Dazu Omilis Bio-Soßen servieren – je nach Geschmack 4 Gläser Lebkuchensoße „Kleiner Schlawiner“, Bratensoße „Kleiner Räuber“ oder helle Rahmsoße „Kleiner Goldspatz“ in einem Topf erwärmen.

Klöße mit Soße auf einem Tellern anrichten.
Fertig ist ein schnelles Mittagessen nach Omilis Rezept.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit – eure Alber Family!